Posts

Der erste Tag im neuen Leben.

Es geht langsam dem Ende zu...

Bild
......nein, nicht mit mir, mit meinem Aufenthalt im LKH HORN.
Am Mittwoch werde ich entlassen. Ausgestattet mit 2 neuen Krücken, einem tragbarem Sauerstoffgerät und viel gesunder Info.

Nach langer Diskussion wurde ein mobiler Sauerstoffgenerator ausgesucht. Das macht Sinn im Wohnmobil!


Wahre Freunde.....

Bild
Auch mein Freund Willi ist fast am Abnippeln! Keiner weiß wie alt er wirklich ist, ich sage immer 15+. Die Ereignisse der letzten Tage haben auch ihn getroffen! Er wurde bei meinem Freund H.W. N.und seiner Frau aufgenommen und liebevoll gepflegt. Er ist sehr krank!





Warum muss man lügen????

Bild
Seit ich den Notruf abgesetzt habe und von der Rettung eingeliefert wurde, werde ich nur mehr belogen! Von allen hemmungslos belogen......Pflegern, Helfern, Freunden, Bekannten, eben grundsätzlich belogen. Kann man kranken Menschen nicht die Wahrheit sagen, glaubt ihr ich könnte sie nicht vertragen?
Warum erzählt das Krankenhauspersonal herum mich reanimiert zu haben? (nach Recherche beim OA in Horn hatten sie das nicht.) Meine Atmung war kollabiert und wieder in Gang gebracht worden.




Warum wurden meine Haare mit Verpackungsband zusammen geklebt?Wo sind meine Zähne abgeblieben?Was war da mit meinem Hund?Ich werde da nicht rumstochern, es ist Schnee von gestern.

Mein Ducato

Bild

Lauter nette Leute HIER!

..........im Landes Klinikum Horn - Entlassungsmanagement!

Da ging es um Folgende Fragen, welche von Herrn Joachim Kahl beantwortet und nach einer maßgeschneiderten Lösung gesucht wurde.

Welche Leistungen bietet das Entlassungsmanagement?Beratung über die pflegerischen Belange in Ihrer häuslichen UmgebungUnterstützung, um Ihre individuelle und optimale Betreuung zu findenBegleitung von pflegenden AngehörigenKoordination (falls notwendig) mit Ihrem Hausarzt und sozialen Diensten wie Hauskrankenpflege, Pflegeheim etc.Information über Zugang zu Pflegehilfsmitteln und sozialen Zuwendungen wie Pflegegeld, etc.Information über Selbsthilfegruppen Verhaltensempfehlungen nach der Entlassung bei der Pflege von Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Ein neuer Tag..

Bild
Ich habe sehr gut geschlafen, dann das Übliche, Frühstück, Medikamente,
Das SUPER TEAM der Interne Intensiv Horn leistet professionelle Arbeit!

...und nun ab ins "Neue"

Bild
Am 14.04 2017 wurde ich am Morgen dann atmungstechnisch wiederhergestellt ! Es wurde Herzalarm ausgelöst und ich wurde "bebeutelt".




So hässlich starte ich also in meine geschenkten Tage...
Dann wollen wir mal schauen was noch so auf mich zukommt.
Man hatte mir die langen Haare beim Rettungstranport mit Verpackungsband verklebt (ich ließ mich wahrscheinlich besser halten so) das hat man mir freundlicher Weise rausgeschnitten! Heute kommt dann ein Frieur ung brigt das ins Lot!!

Was war da pasiert? Hatte ich bei dem Rettungstransport randaliert???? Es gibt keine Antworten, es ist auch Schnee von gestern.

Frühjahrs Anfang und schönes Wetter

Bild

Winter in Hadres

Bild

Weihnachten 2016

Bild